Neu bei ACP: das Flexline Programm

Bild
ACP International Flexline
Barend-Jan Kroese | ACP International

Barend-Jan Kroese

Geschäftsführer

Neu bei ACP: das Flexline Programm

Autor
ACP international

Unsere Kunden stellen Stühle her. Immer öfter wurden wir nach modularen Bauteilen oder Bausteinen gefragt, mit denen man Stühle mit einer anderen Funktion herstellen kann. Wir haben mit dieser Frage begonnen. Das Ergebnis ist, dass wir auf der Interzum in Köln die ersten Prototypen unserer Flexline-Komponenten Zeigen können. Schauen Sie sich unsere Simulation an, um zu sehen, wie es funktioniert, und erleben Sie, wie einfach es ist, die verschiedenen Kombinationen zu erstellen! 

 

 

Der Name sagt schon alles

Das Flexline-Programm besteht aus verschiedenen austauschbaren Teilen. Basis ist eine Sitzauflage aus Aluminium, die über einen Ringmechanismus in der Höhe verstellt werden kann. Wenn Sie eine sogenannte bewegliche Funktion des Sitzes wünschen, können Sie einfach ein Gummisandwich hinzufügen. Sie können dann einen Sitz mit verschiedenen Adapterplatten mit mehreren Gastmustern darauf montieren.

Oberkörperstütze

Wenn Sie das Set noch erweitern möchten, können Sie sich für die höhenverstellbare Oberkörperstütze entscheiden, die auch drehbar ist. Das Flexline-Programm wurde um eine Stange mit festem Rücken erweitert. Der Vorteil dieser Komponenten gegenüber den vorhandenen Systemen besteht darin, dass die Montage dieser Rückenlehnen nicht auf Kosten des Einstellbereichs der Gasfeder geht.

Neue Teile aus Polyurethan in Polsterqualität

Eine neue Anzahl komfortabler PU-Sitze und -Rücken, die auch in Polsterqualität erhältlich sind, runden das Flexline-System ab. Natürlich können Sie Flexline-Komponenten auch mit Ihren eigenen Komponenten kombinieren. Das macht Flexline einzigartig! Schauen Sie sich unsere Simulation an, um zu sehen, wie es funktioniert, und erleben Sie, wie einfach es ist, die verschiedenen Kombinationen zu erstellen! Just Ask!

 

Bleiben Sie informiert